Die Sprenggruppe 10

von Christoph StrickerZuletzt am Samstag, 29. Oktober 2016 geändert.
Bislang 6057x gelesen.

 

Der Sprengdienst NÖ, eingerichtet zur überörtlichen Hilfeleistung in Katastrophenfällen, zur Unterstützung bei größeren Einsätzen der eingesetzten Feuerwehren, kommt vor allem bei

 

zum Einsatz.

Der Sprengdienst ist dem Landesfeuerwehrkommandanten unterstellt.

Die Beistellung von Mannschaft, Fahrzeugen und Gerät erfolgt durch die NÖ Feuerwehren und dem NÖ Landesfeuerwehrverband.

In jedem Feuerwehrbezirk ist eine Sprenggruppe aufgestellt.

Tätigkeiten und Übungen


Zu weiteren Berichten


Die Sprenggruppe besteht aus den Funktionen:

Gruppenkommandant:

HBM Alfred WINKLER
jun.
FF Senftenberg
Gruppenkommandant-Stv1:

HFM Karl SALZER
FF Meisling
Gruppenkommndant-Stv2:
BR Alfred WINKLER sen. FF Senftenberg
       
Mannschaftsstand:
Aktive
Gehilfen Reserve
:
28
7 5

 

Die Sprenggruppe:




Link zum Buch 50 Jahre Sprengdienst im NÖLFV


Übungsobjekte

Die Sprenggruppe sucht immer wieder Objekte zum Sprengen. Wenn Sie eines besitzen dann können Sie sich an den Gruppenkommandanten wenden.

Link zum Sprengverband hier.


Folgende Module stehen zur Verfügung: