Pkw-Bergung auf S5 nach Auffahrunfall

von Alfred Dunshirn, Manfred WimmerZuletzt am Mittwoch, 5. Dezember 2018 geändert.
Bislang 980x gelesen.

Am 5. Dezember stand die Freiwillige Feuerwehr Krems in den frühen Abendstunden bei einer Pkw-Bergung auf der S5 im Einsatz. Die von der Bezirksalarmzentrale Krems alarmierte Hausmannschaft der Hauptwache rückte mit einem Hilfeleistungsfahrzeug und dem Kommandofahrzeug zum Einsatzort aus.

Auf der S5 war es auf der Höhe Weinzierl zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem ein Pkw fahrunfähig auf dem mittleren Fahrstreifen liegen blieb. Die Feuerwehrkräfte unterstützten die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle und leuchteten diese aus. Mit Rangierrollern konnten sie das nicht mehr fahrtüchtige Unfallfahrzeug zügig von der Verkehrsfläche verbringen, im Anschluss daran beseitigten sie Fahrzeugtrümmer von der Straße und banden ausgelaufene Betriebsmittel.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Nach kurzer Einsatzdauer war die S5 wieder auf allen Spuren befahrbar und die Einsatzkräfte konnten in die Wache einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

9 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Kommandofahrzeug

FW Hauptwache

Polizei