Spendenbetrag des Benefiz-Eishockey-Turniers der Kremser Blaulichtorganisationen überreicht

von Alfred DunshirnZuletzt am Dienstag, 17. April 2018 geändert.
Bislang 654x gelesen.

Am 27. Jänner 2018 hatte das bereits traditionelle Benefiz-Eishockey-Turnier der Kremser Blaulichtorganisationen stattgefunden, bei dem ein Spendenbetrag von knapp 6000 Euro erreicht wurde.

Diese Summe wurde von der Raiffeisenbank Waidhofen a.d. Thaya, Bankstelle Kautzen aufgerundet und am 6. April von Vertretern der Bank gemeinsam mit Repräsentanten der Justizwache, der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei übergeben. Der Gutschein kommt einer Familie aus  Waidhofen a.d. Thaya zugute, die in Not geraten war.

von links nach rechts: Bankstellenleiter Othmar Kadrnoschka, Erwin Doppler, Martin Schaar, Melanie Sauer, Jürgen Pfeiffer, Dir. Kurt Bogg, Obmann Johannes Semper
nicht am Bild: Herbert Edlinger (Polizei)