Pkw-Bergung auf der B37

von Alfred Dunshirn, Manfred WimmerZuletzt am Donnerstag, 22. März 2018 geändert.
Bislang 1804x gelesen.

Am 21. März 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems kurz nach 17 Uhr zu einer Pkw-Bergung auf der B37 angefordert. Die Hausmannschaft besetzte umgehend ein Wechselladefahrzeug und rückte zur Einsatzstelle aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Auf der Höhe Stratzing war ein Fahrzeug gegen die Leitplanken geprallt und fahrunfähig liegengeblieben. Die Exekutive sicherte die Unfallstelle bereits ab, sodass die Feuerwehrkräfte sofort mit der Fahrzeugbergung beginnen konnten. Mit der Seilwinde wurde der Unfall-Pkw auf das Bergeplateau des Wechselladefahrzeugs gezogen und anschließend von der Verkehrsfläche verbracht.
Die Einsatzkräfte beseitigten auch das Erdreich, das durch den Unfall auf die Fahrbahn geraten war.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Etwa eine Stunde nach der Alarmierung rückten die Feuerwehrkräfte wieder in die Hauptwache ein.


Eingesetzte Kräfte:

3 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei
Rettung
Straßenerhalter