Küchenbrand Meidling

von Michael HeiglZuletzt am Freitag, 09. Februar 2018 geändert.
Bislang 1111x gelesen.

Am Donnerstag, den 08. Februar 2018, gegen 14:30 Uhr, wurden die Feuerwehren Meidling im Tal, Höbenbach, Krustetten und Paudorf zu einem Küchenbrand nach Meidling gerufen. (siehe auch das Alarmierungsprotokoll)

Am Einsatzort fanden die Feuerwehrkräfte einen Brand im Bereich des Dunstabzuges in der Küche vor, der sich über die Verrohrung auf das Dach des Holzhauses ausgebreitet hatte.

Kurz nach dem Eintreffen, konnte der Brand bereits unter Kontrolle gebracht werden. Nach und nach wurden die Glutnester in der Küche und am Dach, mit dem Einsatz dreier Atemschutztrupps und mehrerer Wärmebildkameras, aufgespürt und kontrolliert abgelöscht. Nebenbei konnte das Haus mittels Druckbelüfter Rauchfrei gemacht werden.

Nach gut 1,5 Stunden konnten alle Feuerwehren wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

3 Kleinlöschfahrzeuge
1 Rüstlöschfahrzeug
2 Tanklöschfahrzeuge

FF Höbenbach
FF Krustetten
FF Meidling im Tal
FF Paudorf

Polizei
Rettung