Vortrag und Aktuelles für die Jugendbetreuer im Bezirk Krems

von Florian StierschneiderZuletzt am Montag, 30. Oktober 2017 geändert.
Bislang 459x gelesen.

Zur zweiten Dienstbesprechung lud Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend Sascha Berner alle Jugendbetreuer im Bezirk Krems am 17.10.2017 ins Feuerwehrhaus Mautern. Ein interessanter Vortrag mit dem Thema "Jugendgewalt-Prävention" von der Polizei und aktuelle Informationen standen am Programm.

BSB Sascha Berner begrüßte zu Beginn Gruppeninspektor Karl Huber von der Polizei, der den Jugendbetreuern einen Überblick zum Thema "Jugendgewalt-Prävention" gab. Diverse Begriffe wie "Cybermobbing" oder "Cyberbulling" wurden erklärt und mit Beispielen veranschaulicht. Somit erhielten die Betreuer eine Auffrischung und Tipps auf was zu achten ist.

 

 

Anschließend brachte Bezirkssachbearbeiter Sascha Berner einen Rückblick über die erfolgreich absolvierten Bezirksveranstaltungen und Aktivitäten. Die präsentierten Teilnehmerzahlen vom Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst und Schwimmvergleichsbewerb zeigen die steigende Beliebtheit. Auch das größte Zeltlager, das Landestreffen der NÖ FJ, wurde besprochen und Verbesserungsvorschläge diskutiert. Mit einer Vorschau auf den Jugendbetreuerausflug und die Mithilfe beim Glühweinstand des Kiwanis Club Krems-Wachau im November und die Termine 2018 endete die Besprechung.

 

Um weiterhin alle Bewerbe und Jugendveranstaltungen in gewohnter Qualität abhalten zu können, werden dringend Mitarbeiter für folgende Veranstaltungen gesucht:

- Mitarbeiter beim Landesskibewerb der NÖ FJ

- Bewerter für den Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb

- Mitarbeiter beim Versorgungsdienst des NÖ LFV

 

Bitte bei BSB FJ Sascha Berner melden!