Montag, 24. November 2014

B218: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 24. November 2014 geändert.

Bislang 3892x gelesen.

Am 24. November 2014 wurde die Bezirksalarmzentrale Krems gegen 11:00 Uhr von der Rettungsleitstelle über einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der B218 bei Gneixendorf verständigt. Der Disponent alarmierte die Hausmannschaft der Hauptwache und die Feuerwache Gneixendorf (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Sofort konnten das Rüstfahrzeug und ein Wechselladefahrzeug der Hauptwache ausrücken. Nur kurz darauf rückte auch die Feuerwache Gneixendorf zum Einsatzort aus. Eine Person wurde, mit Verletzungen unbestimmten Grades, vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Krems gebracht.

Die Einsatzkräfte mussten die Fahrbahn reinigen und ausgeflossene Betriebsmittel binden. Die verunfallten Fahrzeuge wurden auf einem Parkplatz abgestellt.

(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer

Bereits eine Stunde nach dem Alarm konnten alle eingesetzten Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Rüstfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug
12 Mann der FF Krems

Polizei
Rotes Kreuz