Donnerstag, 14. Oktober 2010

Schulung: Schadstoffdienst

von Christoph Gruber

Mail an den Autor

Zuletzt am Freitag, 29. Oktober 2010 geändert.

Bislang 2090x gelesen.

Im Rahmen der donnerstaglichen Hauptübung stand am 14. Oktober eine Schadstoff-Schulübung am Programm.

Christoph Andert und Lars Hintenberger zeigten am Gelände des Dynea Industrieparks verschiedene Möglichkeiten bei einen Kesselwaggon Pumparbeiten durchzuführen, und auf welche Besonderheiten geachtet werden muss.

Als zweite Station wurden die vorhanden Gefahrgut-Pumpen der Feuerwehr Krems erörtert. Ebenso wurde auch die spezielle Schadstoffausrüstung von Tank 3 Krems präsentiert.


Aufgrund des großen Interesses wurde das Zeitfenster dieser Übung leicht überschritten aber der Übungserfolg war da, und das Interesse an der Materie groß.